Freitag, 7. Februar 2014

Lush - Einkaufsbeute


Huhu, 
für Lush interessiere ich mich schon ganz schön lange. Wenn ich jetzt so überlege sicher schon über ein Jahr. Ich habe mir bis jetzt noch nichts gekauft, da ich abwarten wollte bis ich in einen Shop komme. Wie ihr ja sicher langsam wisst interessiere ich mich sehr für tierversuchsfreie Beauty und Kosmetik.
Vegane Produkte finde ich jedoch noch besser. Außerdem finde ich es toll das Lush die Produkte per Hand herstellt, frische Zutaten verwendet, sämtliche gute Sachen unterstützt und unnötige Verpackungen vermeiden möchte. Ich konnte mir anhand der Duftbeschreibungen im Internet nicht viel vorstellen deshalb entschied ich mich in einen Shop zu gehen. Aus diesem Grund war mein erstes Ziel als ich endlich mal wieder in München war der Lush Shop. 
 Als ich in den Laden kam war ich total überfordert überall stand quietsch buntes Zeug rum und die Gerüche explodierten in meiner Nase. 
Man gewöhnt sich recht schnell daran. Einige müssen den Laden jedoch schnell wieder verlassen da sie so viele Duftwolken nicht aushalten.
 Das war bei meinem Freund der Fall, zum Glück wartete er super geduldig draußen auf mich bis ich fertig war. 
Ich wusste schon ungefähr was ich alles wollte, im Internet  hatte ich mich schon schlau gemacht. 
Von den Dingen die ich sicher haben wollte wurde es nur der Gesichtsreiniger.
Die anderen Sachen die ich mir vorgestellt habe rochen nach Zitrone, Limette oder einfach nur komisch :D. (Zirtone und Limette ist gar nicht meins, um nicht zu sagen ich hasse diese Duftrichtungen...) 
Ehrlich gesagt war ich sehr zufrieden mit der Beratung. Die Mitarbeiterinnen waren alle super nett und erklärten mir wie die Produkte zu verwenden sind oder welche für mich gut wären. 
Beim ersten mal bei Lush ist man ziemlich überfordert. Aus diesem Grund  
ist man richtig froh, jemanden zu haben der einen an die Hand nimmt und alles erklärt. 

Jetzt zeige ich euch erstmal was ich mir gekauft habe. Ich wollte die Sachen natürlich gleich ausprobieren, deshalb sind die Bilder erst ein paar Wochen später entstanden. Das ist auch der Grund warum man bei einigen Produkten sehen kann das schon etwas vom Inhalt fehlt :D



Big ist ein vegetarisches Shampoo das Meersalzstückchen enthält. Es soll für Glanz, Weichheit und Volumen sorgen. Ich hab mich total in den Duft verliebt und musste es kaufen. Für was es gut war interessierte mich erst gar nicht so wirklich :D Aber da ich ja auch mit der Verwendung etwas erreichen wollte fragte ich die Verkäuferin was es bewirken soll. Sie warnte mich schon mal vor das es die Haare wirklich quitschig sauber macht und ich unbedingt eine Spülung brauche. 

230 ml kosten 17,50€




Ich entschied mich dann für den vaganen American Cream. Über den Conditioner habe ich schon einiges gelesen und er sagte mir ebenfalls vom Duft sehr zu. 

250 ml kosten 14,50€



Das ist das einzige Produkt welches ich nicht direkt bei Lush gekauft habe. Ich bestellte mir Snow Fairy bei Kleiderkreisel, ich war mir nicht sicher ob ich es im Shop noch bekommen würde.

Es sollte nach Kaugummi riechen. Als ich es bekam und das erste mal daran roch war es einfach nur viel zu süß und ekelig... Es erinnert mich total an eine Zahnpasta die ich als Kind verwendete, pink mit Glitzer. Zum Glück probierte ich es dann doch noch unter der Dusche aus. Denn ich muss sagen unter der Dusche riecht es nicht so stark und konzentriert. Der Duft der auf der Haut bleibt riecht um einiges besser. Gewöhnt habe ich mich jetzt schon daran und rieche es sehr gerne auf meiner Haut. Snow Fairy hasst man oder man liebt es. Es ist vegan und kostet für 100 ml um die 7€. Ich hab weniger dafür bezahlt. 



Das ist Miranda, eine Seife. Sie ist vegan und duftet super fruchtig. Enthalten sind Kiwis, Wacholder, Bergamotte, Kokosöl und viele andere Dinge. Ich hab einfach irgend ein Stück genommen, deshalb weiß ich nicht wie viel es wiegt. Auf dem Bild fehlt schon ein kleines Stückchen, das habe ich mit einem Messer abgeschnitten damit nicht die ganze Seife unschön aussieht und nass wird. 100 g würden 5,35€ kosten.





Diesen veganen Gesichtsreiniger wollte ich unbedingt haben, er duftet toll nach Plätzchenteig und enthält zusätzlich noch Popkornstückchen. Let the good times roll lässt sich wie ein normales Peeling verwenden. Man nimmt sich ein wenig heraus und vermischt es mit ein bisschen Wasser auf der Hand. Dann ab auf das Gesicht und mit kreisenden Bewegungen einmassieren und mit Wasser abspülen. 100 g kosten 9,95€  



Eau Roma Water verwende ich als Gesichtswasser nach dem Reiniger oder nach dem abschminken. Einfach zwei Spritzer ins Gesicht :) Es ist ebenfalls vegan und kostet für 100ml 6,50€.



Zum Schluss zeige ich euch noch Tabs die gegen Hautunreinheiten helfen sollen. Diese wirft man in heißes Wasser und hält sein Gesicht darüber. Der Dampf und die Mischung der Ätherischenöle sollen tief in die Gesichtsporen eindringen und Pickel, sowie andere Hautunreinheiten bekämpfen. Ein Tab kostet 1,95€. Ich habe mir gleich zwei der veganen Tea Tree Tabs gekauft.



Mich würde interessieren was du von Lush hältst und was deine Lieblingsprodukte sind? 
Bin sehr gespannt :)

Liebe Grüße, Rainbow

Kommentare:

  1. Ich benutze Lush-Produkte schon seit über 10 Jahren, kaufe aber meistens Online ein, da mir die Verkäuferinnen einfach zu aufdringlich sind (ich weiss, die machen das nicht freiwillig, die müssen).
    Meine Lieblingsprodukte sind American Cream, Ocean Salt, Tea Tree Water und Lemony Flutter. Alles HGs, die ich seit Jahren immer wieder kaufe. Shampoo und Seife kaufe ich auch bei Lush, aber da wechsle ich immer mal wieder die Duftrichtung. Und meine Haare färbe ich mit Lush-Henna.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wow zehn Jahre ist schon ganz schön lang :) Mir macht die aufdringliche Art nicht wirklich viel aus, damit komm ich recht gut klar. Aber da ist ja auch jeder anders. Online habe ich kurze Zeit später auch bestellt, da ich jetzt fast alle Produkte auf Lush umstellen möchte. Aber ich denke da muss ich jetzt auch etwas rum probieren bis ich das passende gefunden habe :)

      Löschen
  2. Ich interessiere mich auch sehr für lush, kann mich mich aber nicht durchdringen was zu kaufen, da es für mich zu teuer ist

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Viele Sachen sind nur am Anfang teuer, wenn man es auf längere Zeit rechnet geht es total. Denn man benötigt ja immer recht wenig von vielen Produkten... lg :)

      Löschen
  3. Ich habe schon eeewig nichts mehr bei Lush bestellt, damals zu Schulzeiten (auch schon 10 Jahre her) war ich ein totaler Fan und hatte damals auch Miranda und American Cream - beides tolle Produkte! Von BIG hatte ich mal eine Probe, und ich glaub das Shampoo sollte ich mir mal wieder gönnen... Das einzige Produkt, das ich seit Jahr und Tag immer immer wieder kaufe ist das Tea Tree Water, ich liebe es einfach. Das nächste Mal kommt dann auch mal Big mit - und vielleicht auch mal wieder American Cream :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wieso hast du aufgehört dir die Sachen zu kaufen? Big solltest du dir wieder kaufen und American Cream auch unbedingt ich finde die beiden als Team echt klasse :) Wie ist die Wirkung von Tea Tree bei dir?

      Löschen
  4. Meine Meinung kennst du ja, du Suchti :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. haha :D Ja die kenne ich. Wer ist hier der Suchti? :P

      Löschen

Ich freue mich immer wenn es etwas von meinen Lesern erfahre!
Kommentare mit Bloglinks werden gelöscht! Außer es passt zum Thema :)

Dankeschön für deinen Kommi ❤